Solidarität und Unterstützung für LSG-Beschäftigte

Veröffentlicht am 10.06.2019 in Landespolitik

Solidarität und Unterstützung für LSG-Beschäftigte

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Thorsten Schäfer-Gümbel, hat sich bei der Protestveranstaltung der Gewerkschaft ver.di mit den Beschäftigten von LSG Sky Chef solidarisiert. Der Lufthansa-Konzern plant, das Tochterunternehmen zu verkaufen.

Vor den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Protestveranstaltung sagte der SPD-Politiker: „Es gibt bisher keinen überzeugenden Grund, die LSG aus dem Konzernverbund der Lufthansa herauszulösen und zu verkaufen. Das Unternehmen ist hochgradig profitabel und liefert einen verlässlichen Beitrag zum Gesamtergebnis des Lufthansa-Konzerns. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind stolze Lufthanseaten und wollen es auch bleiben. Die Airline ist auch auf bestes Catering angewiesen, auch in Zukunft.

Was wir hier sehen, scheint das Ergebnis eines Streits unter Betriebswirten: Offensichtlich setzt sich gerade mal wieder das Modell der so genannten ‚Beschränkung auf das Kerngeschäft‘ durch. Das mag die Quartalszahlen der Lufthansa verbessern, aber es ist unternehmerisch kurzsichtig und ein Angriff auf die Arbeitsbedingungen und die Arbeitsplätze der Beschäftigten.

Die Lufthansa sollte das Modell des integrierten Luftfahrtkonzerns stärken. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der LSG dürfen nicht die Verlierer einer Strategie zur Bilanzoptimierung werden. Die SPD und ihre Fraktion im Hessischen Landtag stehen solidarisch an der Seite der Beschäftigten.“

 
 

Mitglied werden

Mitglied werden!

Jetzt in die SPD eintreten für Weltoffenheit, gegen Engstirnigkeit. Für Zusammenhalt, gegen Hetze. Für ein modernes Land, gegen Stillstand.

Wir stehen vor großen Herausforderungen. Gemeinsam können wir sie meistern. Dabei sind wir auf Hilfe angewiesen von Menschen, die mitmachen und sich einmischen.

Unsere Grundwerte sind Freiheit, Gleichheit und Solidarität – bei Dir vor Ort. In Deutschland. Weltweit. Gemeinsam wollen wir über die richtigen Antworten diskutieren. Wir brauchen eine starke und selbstbewusste Sozialdemokratie, um unsere Ziele umsetzen zu können.

Jetzt Mitglied werden!

Shariff