SPD Sommerfest

Bericht Gelnhäuser Tageblatt
Parteienübergreifende Gespräche beim Sommerfest der SPD Brachttal / Gemeinsam Probleme in den Griff kriegen

BRACHTTAL (ssi). Miteinander reden. Nicht übereinander!“ Das, sagt Anton „Toni“ Mutter, Vorsitzender des Brachttaler SPD-Ortsvereins, müsse das Ziel von Kommunalpolitik sein –
nicht nur beim Sommerfest der SPD, das auf dem Schlierbacher Sportplatz gefeiert wurde, sondern immer. Und das Fest schaffte dafür ein Forum. Denn hier saßen nicht nur Brachttaler
Sozialdemokraten, sondern auch die Mitstreiter der anderen Fraktionen in der Gemeindevertretung an einem Tisch und pflegten bei Steaks, Würstchen und Weizenbier oder bei Kaffee
und Kuchen den politischen Austausch. „Und der funktioniert bei ungezwungenen Gesprächen gut, da wird inhaltlich viel tiefer gegraben“, so Mutter. Alwin Marburger, der für die SPD im
Gemeindevorstand sitzt, beschreibt, was die Brachttaler – sowohl die ehrenamtlichen Kommunalpolitiker als auch die Bürgerinnen und Bürger – zur Zeit beschäftigt: Bedingt durch die Krankheit des Brachttaler Bürgermeisters Christoph Stürz bleiben viele Kleinigkeiten liegen. Im Gemeindevorstand, der sich derzeit mehrmals in der Woche trifft, versuchen die Parteien einvernehmlich, die Probleme in den Griff zu bekommen – sprich: das Rathaus ehrenamtlich zu leiten. Denn „es muss weitergehen“. Vor all jenen, die diese Arbeit ehrenamtlich leisten, zieht Mutter ausdrücklich den Hut. „Das ist eine Menge
Arbeit.“ Es gebe Dinge, die „brennen nicht an, aber sie müssen schon mal in Angriff genommen werden“. Ein aus Sicht Mutters gelungenes Fest also: Dafür spricht auch, dass die Steaks und Würstchen schon kurz nach dem Mittag ausverkauft waren.
Auch jene, die „Promis gucken“ wollten, kamen nicht zu kurz: Die SPD Bundestagsabgeordnete Bettina Müller, der Landtagsabgeordnete Heinz Lotz, Vinzenz Jan Bailey aus Nidderau, und Jan Frederik Bayer, Juso und Stadtverordneter in Wächtersbach, ließen sich zu einer Stippvisite nieder.

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

16.10.2018, 19:00 Uhr Wahlkampftermin mit Heinz Lotz
Zur Sache Thema Straßenausbaubeiträge

22.10.2018, 20:00 Uhr Ausschusssitzung
-noch offen-

Alle Termine

Mitglied werden

Mitglied werden!

Jetzt in die SPD eintreten für Weltoffenheit, gegen Engstirnigkeit. Für Zusammenhalt, gegen Hetze. Für ein modernes Land, gegen Stillstand.

Wir stehen vor großen Herausforderungen. Gemeinsam können wir sie meistern. Dabei sind wir auf Hilfe angewiesen von Menschen, die mitmachen und sich einmischen.

Unsere Grundwerte sind Freiheit, Gleichheit und Solidarität – bei Dir vor Ort. In Deutschland. Weltweit. Gemeinsam wollen wir über die richtigen Antworten diskutieren. Wir brauchen eine starke und selbstbewusste Sozialdemokratie, um unsere Ziele umsetzen zu können.

Jetzt Mitglied werden!

Shariff